Herzlich Willkommen bei den Freien Demokraten Herborn

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

herzlich Willkommen auf den Seiten der Freien Demokraten in Herborn.
Hier können Sie sich über die aktuelle Politik für die Stadt Herborn und deren Stadtteile sowie die Positionen der Freien Demokraten informieren.

 

Die Freien Demokraten Herborn stehen für wirtschaftliche Vernunft und solide Finanzen sowie den Schutz der Bürgerrechte. Dafür treten auch unsere zwei Stadtverordneten, Klaus Dietrich und Dr. Wilhelm Sbresny ein.

 

Wir freuen uns über Kritik und Anregungen.

 

Herzliche Grüße

 

Ihr

Marcel T. Becker, Vorsitzender

Blick vom Aussichtsturm auf Herborn

Überregionale News und Artikel

portal liberal

Unsere Mission: Nie gab es mehr zu tun! (Sun, 16 May 2021)
Der 72. Ordentliche Bundesparteitag der Freien Demokraten ist zu Ende, das Programm zur Bundestagswahl am 26. September steht fest. Das Ziel: Die Freien Demokraten wollen den Staat umfassend modernisieren, damit wir endlich im 21. Jahrhundert ankommen. In der Präambel heißt es, die Welt verändere sich rasant. „Trotzdem wurde in Deutschland zu lange das trügerische Bild vermittelt, dass alles bleiben könne wie es ist." Heute wisse man, dass dies falsch gewesen sei. „Das Ergebnis war eine Politik, die unseren Staat satt und träge gemacht hat statt schlank und stark.“ Der im Amt bestätigte FDP-Generalsekretär Volker Wissing sieht die Bundestagswahl deshalb auch als Richtungswahl für Deutschland. „Jetzt werden die Dinge neu justiert“. Nun stelle sich die Frage, was dabei der richtige Weg sei. Mit dem Programm „Nie gab es mehr zu tun.“ unterbreite die FDP "das spannende Angebot, dass wir es besser machen“. Christian Lindner auf dem Bundesparteitag FDP
>> Mehr lesen

Die FDP hat sich als unabhängige Kraft in der Mitte etabliert (Sun, 16 May 2021)
Die FDP beendet am Sonntag ihren digitalen Bundesparteitag. Die 662 Delegierten wollen das Programm für die Bundestagswahl verabschieden, über das bereits am Samstag stundenlang beraten worden war. In der Präambel heißt es, die Welt verändere sich rasant. "Trotzdem wurde in Deutschland zu lange das trügerische Bild vermittelt, dass alles bleiben könne wie es ist." Heute wisse man, dass dies falsch gewesen sei. "Das Ergebnis war eine Politik, die unseren Staat satt und träge gemacht hat statt schlank und stark." Wie sich das ändern lässt, hat das frisch gewählte Team um FDP-Chef Christian Lindner in zahlreichen Interviews und Gastbeiträgen erklärt. So erläutern Bettina Stark-Watzinger und Johannes Vogel in einem Gastbeitrag für die FAZ ihren 5-Punkte-Plan, wie finanzieller Aufstieg gewährleistet und Vermögensaufbau gefördert werden kann. Im Interview mit der Zeit erklärt Ria Schröder, wie die Freien Demokraten die Pariser Klimaziele verwirklichen wollen. Lydia Hüskens, FDP Sachsen-Anhalt
>> Mehr lesen

Freie Demokraten stehen für eine Chancengesellschaft (Sat, 15 May 2021)
Die FDP nimmt Kurs auf die Bundestagswahl. Der frisch wiedergewählte FDP-Generalsekretär Volker Wissing hielt bei der Einbringung des Leitantrages zur Bundestagswahl ein starkes Plädoyer für die Freiheit - und schwor die Freien Demokraten auf eine Regierungsbeteiligung ein. Der CDU wirft er in der Corona-Pandemie zu wenig Liberalismus vor. Die FDP hebe sich davon ab: „Wir vertrauen und setzen ganz stark auf die Möglichkeiten jedes Einzelnen. Wir sind nicht der Staatsgläubigkeit verfallen", so Wissing. "Bei der CDU hatte man ja in den letzten Monaten den Eindruck, sie traue der Marktwirtschaft gar nichts mehr zu." Die FDP sei die einzige Partei im Deutschen Bundestag, die die Freiheit verteidigt habe. Aber auch die Grünen sei „da ein historischer Totalausfall", so Wissing. Dabei „leben wir jetzt in einer Zeit, in der die Freiheit verteidigt werden muss.“ Wissing hat aber auch ein Ziel fest im Blick: „Die Gesellschaft muss zusammenhalten. Jeder muss die Chance haben, sein Glück zu finden, unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder Religion.“ Volker Wissing wirbt auf dem Bundesparteitag für eine Chancengesellschaft
>> Mehr lesen

Eine schlüssige Vision der Zukunft - eine Presseschau (Sat, 15 May 2021)
Die FDP setzt am Samstag ihren Bundesparteitag fort - und kann zufrieden auf den ersten Tag zurückblicken. Der Parteitag bestätigte Christian Lindner als Vorsitzenden und wählte Präsidium und Bundesvorstand neu. Rund vier Monate vor der Bundestagswahl hat FDP-Chef Christian Lindner die Liberalen auf ein gutes zweistelliges Ergebnis und eine anschließende Regierungsbeteiligung eingeschworen. „Unser Wahlziel ist, so stark zweistellig zu werden, dass sowohl schwarz-grüne als auch grün-rot-rote Mehrheitsbildungen ausgeschlossen sind", sagte er am Freitag in Berlin beim digitalen FDP-Parteitag. Die FDP geht also mit viel Zuversicht in den Wahlkampf für die Bundestagswahl. Zu Recht wie einige Beobachter festhalten. „Während die Grünen emsig damit beschäftigt waren, sich als Regierungspartner im Wartestand anzudienen, und die AfD aus den Flegeljahren nicht herausfindet, gelang es der FDP reibungslos, die drei klassischen Aufgaben einer demokratischen Opposition zu erfüllen: Kritik zu üben, zu kontrollieren und eine alternative Politik aufzuzeigen“, schreibt Jacques Schuster, Chefkommentator der "Welt"Ein Panoramblick auf das Setting des FDP-Bundesparteitages
>> Mehr lesen

FDP wählt Vorstand: Lindner mit 93 Prozent im Amt bestätigt (Fri, 14 May 2021)
Die 662 Delegierten des 72. Ordentlichen FDP-Parteitags wählen am Freitag auch den Bundesvorstand und das Präsidium. Von FDP-NRW Landeschef Joachim Stamp vorgeschlagen, ist Christian Lindner als FDP-Vorsitzender bestätigt und zum Spitzenkandidaten der Liberalen für die Bundestagswahl gewählt worden. Er erhielt 93 Prozent der Stimmen. "Ich freue mich und fühle mich motiviert durch dieses starke Votum", sagte Lindner nach der Abstimmung. Für Lindner gilt: "Das Team ist der Star". Entsprechend verlief auch der Wahlgang für seine Stellvertreter. Wolfgang Kubicki wurde ebenfalls im Amt bestätigt. Er wurde mit 88 Prozent ist erneut zum stellvertretenden Vorsitzenden der Bundespartei gewählt. Präsidium, Station, Bundesparteitag
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FDP Herborn